Wissigstock 2887m, Brunnistock 2952m

Detailinformationen

Datum:
Sa, 16. Mär. 2019 - 17. Mär. 2019
Gruppe: Sektion
Leitung: Markus Gerber
Aktivität: Skitour
Schwierigkeit: ZS

Wissigstock 2887m, Brunnistock 2952m

Detailprogramm:

Ab Chrüzhütte 1713 auf die Bannalper Schkonegg 2249. Weiter aufs Rot Grätli, kurzes Abrutschen und dann auf den Wissigstock 2887 (4-4.5h ab Chrüzhütte).

Abfahrt direkt nach Osten in den Griessenboden und Querung oder Aufstieg in die Rugghubelhütte 2296 (Nachtessen, Übernachtung).

Am 2. Tag von der Rugghubelhütte Aufstieg in die Engelbergerlücke, Querung in die Schlossstocklücke 2663 und Abfahrt auf den Blüemlisalpfirn ca 2500. Wieder anfellen und auf den Brunnistock 2952, zuletzt zu Fuss auf den Gipfel (evt Steigeisen). Anschliessend lange Abfahrt bis St. Jakob 978m. Ab hier Heimreise mit Postauto via Flüelen oder mit Luftseilbahn nach Gitschenen 1546 und Aufstieg zur Sinsgäuer Schonegg 1913 mit Abfahrt nach Oberrickenbach oder besser von Gitschenen nach Niederrickenbach (Aufstieg bis 2229).

Aktueller Update:

update 4.3.19

Treffpunkt/Zeit Abreise:

Treffpunkt nach Abmachung

Anfahrt:

Samstag, 16. März 2019
Boswil ab 06.16h
Luzern ab 7.10h
Wolfenschiessen ab 7.36
Fell ab 8.00
Ankunft Chrüzhütte um 8.10

Ausrüstung:

Skitourenausrüstung komplett mit Gstältli, Pickel und Steigeisen.

Verpflegung:

Zwischenverpflegung für 2 Tage. Eventuell Nachtessen (falls Rughubelhütte unbewartet ist)

Bemerkungen:

Bei Anreise mit öV haben wir am meisten Freiheiten, die Tour gemäss den Verhältnissen durchzuführen

Versicherung:

Die Versicherung, insbesondere Unfall- und Haftpflichtversicherung für Ansprüche von Drittpersonen, ist Sache der teilnehmenden Person(en) und obligatorisch.

Anmeldung:

Gerber Markus: Handy: 079 367 40 62, E-Mail: knack@bluewin.ch


Information zu Druck und Kalendereintrag

Mittels "Tourenprogramm drucken" können Sie die Tourenbeschreibung ausdrucken. Mit Klick auf "Kalenderdatei" können Sie sich die Tour als Veranstaltung in Ihre Agenda laden.