Pizzo del Corvo 3015m, Scopi 3190m

Detailinformationen

Datum:
Fr, 04. Sep. 2020 - 05. Sep. 2020
Gruppe: Sektion
Leitung: Hans-Werner Bärtschi
Aktivität: Alpines Wandern
Schwierigkeit: T4

Pizzo del Corvo 3015m, Scopi 3190m

Detailprogramm:

1. Tag: Fahrt auf Lukmanier Passhöhe 1914 m. Nach der Kaffeepause steigen wir auf über Pso. di Gana Negra 2463 m vorbei an den schwarzen Felsen und steigen ab über die Alpe Boverina zur Cap. Boverina 1870 m, wo wir übernachten.
2. Tag: Nach dem Frühstück steigen wir auf durchs Val Inferno und vorbei  am Pso. Casatscha und weiter weglos durch eine kuriose Mondlandschaft zum Pizzo del Corvo 3015 m. Der Weiterweg führt auf dem Grat hinunter in die Scharte und entlang eines Drahtseils über den S-Grat zum Scopi 3191 m. Der Gipfel wird überragt von einer Radarstation und durfte früher nicht bestiegen werden. Der Abstieg erfolgt über die SW-Flanke, Pt. 2770, Scopi Su und auf dem Dach der Galerie zurück zur Lukmanier Passhöhe.

Profil:→ 1. Tag: Aufstieg ca. 550 m, 2 h, Abstieg ca. 600 m, 1 ¾ h
→→→→2. Tag: Aufstieg ca. 1350 m, 4 ½ h, Abstieg ca. 1300 m, 2 ½ h

Treffpunkt/Zeit Abreise:

Muri, Parkplatz Wiliweg, 07.00

Anfahrt:

Mit Auto nach Lukmanier Passhöhe

Rückkehr:

Mit Auto ab Lukmanier Passhöhe ca. 15 Uhr

Anforderungen:

Gute Kondition am 2. Tag langer Auf- und Abstieg, Trittsicherheit

Ausrüstung:

Gutes Schuhwerk, evtl. Wanderstöcke, Hüttenschlafsack

Verpflegung:

Halbpension in der Cap. Boverina, Zwischenverpflegung aus dem Rucksack

Unterkunft:

Cap. Boverina, Tel. 091 872 15 29

Kosten:

Anteil Fahrkosten, Halbpension, Anteil Tourenleiter

Versicherung:

Die Versicherung, insbesondere Unfall- und Haftpflichtversicherung für Ansprüche von Drittpersonen, ist Sache der teilnehmenden Person(en) und obligatorisch.

Anmeldung:

Bärtschi Hans-Werner: Telefon: 041 280 43 22

Durchführung:

Entscheid über Durchführung am Mi 02. Sept. ab 12.45

Information zu Druck und Kalendereintrag

Mittels "Tourenprogramm drucken" können Sie die Tourenbeschreibung ausdrucken. Mit Klick auf "Kalenderdatei" können Sie sich die Tour als Veranstaltung in Ihre Agenda laden.