Salbithütte

Salbithütte

Mit ihren 61 Schlafplätzen bietet Die Salbit-Hütte vor allem guten bis sehr guten Kletterern Unterkunft für herrliche Routen in festem Granit. Weit über unsere Landesgrenzen hinaus sind Südgrat, Westgrat, die Südwandrouten mit Zwillingsturm sowie Villiger-Pfeiler bekannt und geschätzt.

Im Winter bietet die Skitour über das Bandlückli zum Rohrspitzli, mit Abfahrt über den Kartigelfirn nach Meien-Dörfli, höchsten Skigenuss für Könner.

Für Wanderer bietet der Aufstieg zum Kreuz Pt. 2303 oder der Übergang über das Bandlückli und via Gross See, Chli See nach Wassen, herrliche Einblicke auf die Göscheneralp sowie ins obere Reusstal.

Steckbrief Salbit-Hütte

  • 2105m
  • 61 Plätze
  • LK 1:50’000 Blatt 255 Sustenpass
  • LK 1:25’000 Blatt 1211 Meiental
  • Wanderkarte Urner Oberland 1:50’000
  • Koord. 685.180 / 170.080
  • SAC Führer Urner Alpen West 11
  • Hüttenwart Frühling bis Herbst
  • Zugang von Göschenen 2.5 bis 3 Stunden
  • Vom Parkplatz Ulmi Pt 1195 m ca. 2 Stunden
  • Winteraufstieg gefährlich

Weitere Informationen bietet die Homepage unseres Hüttenwarts unter www.salbit.ch

Reservation beim Hüttenwart

Hans Berger
Bergführer 
Krummackerweg 49
4600 Olten

Tel. Privat: +41 62 296 71 63
Mobile: +41 79 408 24 44
Tel. Hütte: +41 41 885 14 31
Mail: hansberger@salbit.ch